Richtiges Verhalten im Umgang mit Feuerwerk

 

Feuerwerk soll Freude bereiten. Die Gefahren bei falscher Handhabung werden aber vielfach unterschätzt. Damit Sie Ihr Feuerwerk ohne Zwischenfall geniessen können, geben wir Ihnen einige grundlegende Tips. Beachten Sie die folgenden Verhaltensregeln.

 


Verhaltensregeln:


Lassen Sie sich beim Kauf von Feuerwerk über die Handhabung der einzelnen Feuerwerkskörper beraten.

Vermeiden Sie jegliches Rauchen in der Nähe von Feuerwerk, besonders an Verkaufsständen.


Lagern Sie Feuerwerk an einem kühlen und trockenen Ort. Sorgen Sie dafür, dass Kinder keinen Zugriff haben.


Lesen Sie Gebrauchsanweisungen frühzeitig, am besten noch bei Tageslicht. Beachten Sie die Hinweise sorgfältig.


Halten Sie Feuerwerk von kleinen Kindern fern. Grössere Kinder müssen über den richtigen Umgang mit Feuerwerk instruiert und beaufsichtigt werden.


Basteln Sie keine Eigenkreationen. Das Verbinden von mehreren Feuerwerkskörpern zu einem "Superding" kann zu gefährlichen Situationen führen.


Vermeiden Sie das Abbrennen von Feuerwerkskörpern in Menschenansammlungen. Schützen Sie Gebäude, indem Sie die Fenster schliessen und die Sonnenstoren hochziehen.


Brennen Sie bei grosser Trockenheit kein Feuerwerk in der Nähe von Wäldern oder Getreidefeldern ab. Befolgen Sie allfällige Weisungen der Behörden.


Schützen Sie Ihren Vorrat an Feuerwerk auf dem Festplatz vor Funkenwurf durch örtliches Trennen, Abdecken, usw.


Kleine Raketen können aus verankerten Flaschen gestartet werden, grössere nur aus Abschuss-Stäben oder -Rohren. Der Raketenstab darf nicht in die Erde gesteckt werden.


Sollte ein Feuerwerkskörper nicht abbrennen, nähern Sie sich frühestens nach fünf Minuten. Unternehmen Sie keine Nachzündversuche. Geben Sie den Blindgänger an die Verkaufsstelle zurück.


Bedenken Sie beim Abbrennen von Feuerwerk, dass nicht alle Nachbarn Freude daran haben. Respektieren Sie ältere Leute, Familien mit Kleinkindern und Haustiere.

(Quelle: PERJ Feuerwerk GMBH - CH 8585 Klarsreuti)

 

 

Sicherer Umgang mit Feuerwerk

 

Kauf:

Feuerwerk kann bei falschem Gebrauch u.a. schwerste Verbrennungen hervorrufen.Lassen Sie sich beim Kauf über die korrekte Anwendung orientieren

Kinder:

Kinder dürfen unbeaufsichtigt nicht mit Feuerwerkskörpern hantieren.
Denken Sie daran, dass bereits das Abbrennen von "Frauenfürzen"
gefährlich werden kann.

Abbrennen:

Beachten Sie folgende Grundsätze!
- Keine leicht entzündbaren Textilien tragen
- Feuerwerkskörper nie auf sich tragen (Hosensack!)
- Gebrauchsanweisung beachten
- Momentan nicht benutzte Feuerwerkskörper in sicherer Entfernung von der Abbrandstelle aufbewahren
- Nicht in der Nähe von Gebäuden, Waldrändern, Getreidefeldern abbrennen.
- Nie gegen Personen richten
- Abstände zu Personen einhalten
- Windrichtung beachten
- Blindgänger ruhen lassen und auf keinen Fall ein zweites Mal zünden.
- Wenn möglich gefüllten Wassereimer bereithalten

Entsorgung:

Abgebrannte Feuerwerkreste genügend abkühlen lassen und entsorgen.
Diese Reste dürfen keinesfalls nochmals angezündet werden
(latente Explosionsgefahr).

Hautverbrennungen:

Bei Verbrennungen sind die betroffenen Stellen sofort während
mindestens 15 Minuten mit kaltem Wasser zu kühlen.
Wenn möglich Arzt aufsuchen.